testtitel
12 | 21
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können  |  Informationen   
  • DE
  • EN
  • MERKLISTE
  • LAFC
  • KONTAKT
 SUCHEN
WEITERE BILDER LADEN
Green Icon für Nachhaltigkeit
Ruine Johannstein Naturpark Sparbach
Die Burg Johannstein entstand im Mittelalter um 1200, hieß zunächst Sparwasbach (Sparbach) und war die Nachfolgerin einer in der Talniederung gelegenen Burg.
1429 wurde die Burg vom damaligen Besitzer Johann Jöchlinger um- und ausgebaut und erhielt ihren heutigen Namen. Im 16. Jh. wurde sie, vermutlich im Zuge der Türkenkriege, zerstört. Sie bestand aus einem Palas, einem Wohnraum, einem Hof und einer Kapelle bzw. einem Zwinger.
Nach mehrfachem Besitzerwechsel erwarb Fürst Johann I. von Liechtenstein 1808 die Ruine und ließ, im Zuge der Gestaltung des Landschaftsgartens, einige Räume und den Zugang zur Ruine restaurieren.
IN MERKLISTE SPEICHERN
Nachhaltigkeit
Naturschutz
Österreichisches Umweltzeichen
Motivanschrift
Ruine Johannstein Naturpark Sparbach
Sparbach 6
2393 Sparbach

Viertel
Destination
Industrieviertel
Wienerwald
Standort
Kategorien
 
Firma/Organisation


Telefon
Email
Website
Naturpark Sparbach, Stiftung Fürst Liechtenstein
Sparbach 1
2393 Sparbach
Kontaktperson

Telefon
Email
Frau DI Susanne Käfer 
Leitung Naturparkbüro
Bezirkshaupt-
mannschaft
Telefon
Email
Mödling

+43 (0)2 23 6 90 25 - 34310
Kartenansicht mit umliegenden Locations und Facilities
 
  Umliegende Motive anzeigen
  Umliegende Facilities anzeigen
Umliegende Facilities
Umliegende Motive