Voriges Bild
Nächstes Bild
testtitel
12 | 21
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können  |  Informationen   
  • DE
  • EN
  • MERKLISTE
  • LAFC
  • KONTAKT
 SUCHEN
Schloss Stuppach
Schloss Stuppach
Schloss Stuppach
Schloss Stuppach
Schloss Stuppach
Schloss Stuppach
Schloss Stuppach
WEITERE BILDER LADENWEITERE BILDER LADEN
Green Icon für Nachhaltigkeit
Schloss Stuppach
Schloss Stuppach im südlichen Niederösterreich ist weltberühmt. Das Anwesen hat eine mehr als 900-jährige Geschichte (erste Erwähnung als Burg um 1130) und war unter der Grafschaft von Walsegg im 18. und 19. Jahrhundert weithin als ›Musikschloss‹ bekannt. Auf Schloss Stuppach liegt die Wurzel des Requiems von W.A. Mozart. Hier erfolgte nicht nur die Beauftragung (1791), auch die Originalpartitur befand sich lange Zeit im Schloss, ehe sie nach Wien in die Nationalbibliothek überstellt wurde.

Privatschloss. Besichtigungen nur nach Voranmeldung.
MerklisteIN MERKLISTE SPEICHERN
Motivanschrift
'Mozarts letztes Schloss'
Schloss Stuppach Allee 1
2640 Stuppach

Viertel
Destination
Industrieviertel
Wiener Alpen in NÖ
Standort
Ausstattung
Wasseranschluss
Stromanschluss
Parkplatz
WC, weitere Stellflächen
Kapazitäten
120 Personen
 
Firma/Organisation


Telefon
Email
StupRes GmbH
Schloss Stuppach Allee 1
2640 Stuppach
Kontaktperson

Telefon
Email
Herr Reinhard Zellinger 
Schlossherr
Kontaktperson II

Telefon
Email
Frau Rita Zellinger 
Schlossherrin
Bezirkshaupt-
mannschaft
Telefon
Email
Neunkirchen

+43 (0)2 63 5 90 25 - 35310
Kartenansicht mit umliegenden Locations und Facilities
 
  Umliegende Motive anzeigen
  Umliegende Facilities anzeigen
Umliegende FacilitiesUmliegende Facilities
Umliegende MotiveUmliegende Motive