Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können  |  Informationen   
  • DE
  • EN
  • MERKLISTE
  • LAFC
  • KONTAKT
 SUCHEN
‹ 
 ›
GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA | SYNERGY
PROFIS? HIER!
Gerne stellen wir die erste Generation der Green Film Consultants Austria vor, die unsere professionelle Weiterbildung zu diesem neuen Filmberuf gerade mit großem Erfolg abgeschlossen haben. Sie können Filmproduktionen durch die nachweislich spezifische Ausbildung durch die LAFC und den internationalen Experten für grünes Filmschaffen, Philip Gassmann, kompetent nachhaltig ausrichten und bei der entsprechenden Umsetzung mit effektiven Maßnahmen begleiten. Wir setzen damit den verbindlichen, hohen Standard für Green Filming und Green Film Consultancy in Österreich, natürlich auch mit transnationalem Fokus.
°
OFFIZIELLE ANERKENNUNG DER AUSBILDUNG VON FILMFÖRDERSTELLEN UND KOOPERATIONSPARTNER*INNEN
Von heimischen Filmförderstellen wie etwa ÖFI, BMKOES und FISA wird die Ausbildung zum Green Film Consultant Austria für professionelle Filmschaffende durch die LAFC in Kooperation mit Philip Gassmann im Rahmen ihrer Förderungstätigkeit offiziell anerkannt. Das Österreichische Umweltzeichen gehört ebenfalls zu unserem Netzwerk. Wir danken unseren Kooperationspartner*innen und freuen uns über die weitere Zusammenarbeit.
°
WIR HABEN DEN OFFIZIELLEN STANDARD IN ÖSTERREICH GESCHAFFEN, DENN ES GEHT UM GLAUBWÜRDIGKEIT DURCH EXPERTISE
Mit unserer (inter-)national etablierten Kompetenz und Glaubwürdigkeit im Bereich Green Filming wollen wir weiterhin Institutionen, Förderstellen, Verbände, Produktionsfirmen, Filmschaffende und viele mehr auf ihrem Weg zu einer verstärkt nachhaltigen Ausrichtung durch inspirierende Anregung, Beratung und Begleitung unterstützen. Die Nutzungsbedingungen unseres Service sind dabei zu beachten. Wir erwarten respektvollen Umgang mit unserem überregionalen Engagement und die anerkennende Nennung der LAFC bei öffentlichen Veranstaltungen, Screenings, auf Websites, sozialen Medien und in Drucksorten. Connect with Respect.
EVERGREEN Prisma – Nachhaltiges Filmschaffen als zukunftsweisender Beitrag zu mehr ökologischer, ökonomischer und sozialer Verantwortung.
NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES GREEN FILMING SERVICE DER LAFC
 
EVERGREEN PRISMA – DIGITAL PLATFORM, GREEN EDUCATION & NETWORK Die LAFC ist die Servicestelle des Landes Niederösterreich für Filmschaffende. Das Green Filming Service der LAFC mit seinem exklusiven Weiterbildungsangebot, u.a. zum Green Film Consultant Austria, hat die fundierte Professionalisierung von Filmschaffenden für diesen Tätigkeitsbereich, die praktische Umsetzung bei Filmprojekten und die Förderung von Synergien zum Ziel. Damit soll eine baldige Umstellung auf nachhaltiges Filmschaffen ermöglicht werden. Das Service der LAFC ist für Filmschaffende kostenlos, wobei die Teilnahme am Wissenstransfer und dem Weiterbildungsangebot der LAFC zur Einhaltung der geltenden NUTZUNGSBEDINGUNGEN verpflichtet. Die URHEBERRECHTE der LAFC sind zu wahren. Sämtliche Urheber- und sonstige Schutzrechte am Service der LAFC und den in ihm enthaltenen Inhalten liegen beim Land Niederösterreich (Amt der Niederösterreichischen Landesregierung/ Abteilung Kunst und Kultur) oder den eigens genannten sonstigen Anbietern. Jede Nutzung bzw. Weiterverwendung von Inhalten des gesamten LAFC Service (dies gilt insbesondere für das Konzept des Service inkl. digitaler Plattform www.lafc.at, das Vermittlungsprogramm, die Veranstaltungsformate, Texte, Bilder, Grafiken und den Programmcode) außerhalb der Internetseiten des Landes Niederösterreich und die Portierung auf andere Medien oder in Vermittlungsformate bedarf ausnahmslos der schriftlichen Genehmigung des Landes Niederösterreich/ Abteilung Kunst und Kultur/ LAFC über folgende Anschrift: Land NIEDERÖSTERREICH Abteilung Kunst und Kultur LOWER AUSTRIAN FILM COMMISSION – LAFC Landhausplatz 1, Haus 2, 3109 St. Pölten UID: ATU 37 165 802 lafc@noel.gv.at Das Konzept des LAFC EVERGREEN PRISMA TRANSFER und die durch den GREEN FILMING SERVICE der LAFC vermittelten Inhalte (Veranstaltungs-/ Vermittlungskonzept und -programm) dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung der LAFC in Form von LAFC-fremden/ externen Kursen weitervermittelt werden oder als Grundlage für Ähnliches Verwendung finden. Dies gilt auch für anvertraute oder zugänglich gewordene Informationen bzw. Unterlagen. Eine EINBETTUNG des digitalen Service der LAFC und gezielte KOOPERATIONS-PARTNERSCHAFTEN sind möglich und im Sinne von Synergieeffekten und Netzwerkpflege erwünscht. Bitte nehmen Sie bei Fragen hierzu Kontakt mit der LAFC auf. TOUCH GREEN Für die Kommunikation an Teams bzw. Interessierte kann das TOUCH GREEN der LAFC jederzeit eingebettet werden. Es dient dem Schnelleinstieg in den Themenkreis des Green Filming und enthält Informationen, die laufend erweitert werden. NENNUNG Als Einrichtung des Landes Niederösterreich sind wir veranlasst, unsere Serviceleistungen zu dokumentieren. Wenn Sie unsere Serviceleistungen in Anspruch genommen haben, bitten wir Sie, die LOWER AUSTRIAN FILM COMMISSION in geeigneter Weise, im Nachspann bzw. Printbereich als Quellennachweis namentlich und mit Logo, zu erwähnen. Wir bitten außerdem um die anerkennende Nennung der LAFC bei öffentlichen Veranstaltungen, Screenings, auf Websites, sozialen Medien und in Drucksorten. Entsprechende Logovarianten sind im Bereich News&Press zu finden. CO₂-RECHNER Dies gilt insbesondere auch bei Verwendung des CO₂-Rechners der LAFC.
 
DAS LAFC TEAM | WIR SIND GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA MIT FUNDIERTER EXPERTISE
 
°
DIETLIND ROTT | GREEN FILM COMMISSIONER
Ursprünglich in der Bühnen-, Kostüm- und Filmgestaltung und der Medienkunst verortet, beschäftigt sich Dietlind Rott seit Beginn ihrer Aufbauarbeit der Lower Austrian Film Commission 2013 mit dem Thema Green Filming. Im Jahr 2018 brachte sie zusammen mit ihrem Team den EVERGREEEN als ersten Green Guide Österreichs heraus, den sie im Folgejahr zum EVERGREEN PRISMA – Digital Platform, Green Education & Network konzipierte. Mit Beginn 2019 gab es erste Green Filming Workshops für professionelle Filmschaffende und die Gründung der Arbeitsgruppe Green Incentive Austria. Im Jänner 2020 wurde mit guten und vereinten Kräften, unter anderen mit Phoenics Creative Studio, der innovative, digitale Green Service der LAFC gelauncht. Die LAFC entwickelt ihr Portfolio immer weiter. Mittlerweile gilt die LAFC mit ihrem EVERGREEN PRISMA als zentrale Kompetenzstelle für Green Filming, landesweit und darüber hinaus.
°
MIT RÜCKENWIND WIRD GEGENWIND ZUR WINDKRAFT
Von internationalen Wegbereiter*innen wie Christiane Dopp, der Pionierin des Grünen Drehpasses, Birgit Heidsiek, der Journalistin der grünen Brücken nach Übersee, Daniela Kirchner, der polyglotten grünen Eminenz aus Großbritannien, Nevina Satta, der sardischen Politikerin des Green Filming, dem Earth Angel Emelie O`Brien und, nicht zuletzt, dem unermüdlichen Philip Gassmann inspiriert, dessen aus Myzel gewonnener Styropor auch aufgrund eigener Erfahrung im Bereich Theaterplastik für immer bleibenden Eindruck hinterließ – mit dem praxisorientierten Segelschiff EVERGREEN PRISMA die Flucht nach vorn anzutreten, von der Mitte der Diskussionsschleife ›Wozu Green Filming?‹ mit den Koordinaten ›Wie Green Filming?‹, war bald keine Frage mehr, sondern ein Muss. EVERGREEN PRISMA, Ahoi.
°
JOE DUEBELL | GREEN LOCATION & PRODUCTION SERVICE
Neben dem Management des Location und Production Service verstärkt Joe Duebell das LAFC Team nun auch als professioneller Green Film Consultant für die österreichische Branche. Neben seinem Studium sowohl der Filmregie bei Peter Patzak als auch der Filmproduktion an der Filmakademie Wien und vielseitigen Tätigkeiten in den vergangenen Jahren, zeichnet sich Joe Duebell durch seine kritische Genauigkeit aus, die ihn Beiträge schreiben, die Locationdatenbank der LAFC mit ästhetischer Souveränität in Form seiner Motivfotos scouten und darüber hinaus Geschichten zeichnen lässt. Denn Joe ist ganz nebenbei ein begnadeter Storyboard Artist. Und wir wissen jetzt: Preproduction ist fast alles!
°
JENNIFER GASLER | GREEN PROJECT & MEDIA SERVICE
 
PHILIP GASSMANN | GREEN FILM TOOLS | GREEN FILM CONSULTANT
 
Der international tätige Green Producing-Experte ist der LAFC als enger Kooperationspartner verbunden. Zusammen mit der LAFC berät und begleitet Philip Gassmann mittlerweile auch in Österreich zahlreiche Institutionen und Projekte und leitet die von der LAFC veranstalteten Workshops und Weiterbildungen. Legendär seine lebhafte Eloquenz mit Grüßen aus seinem privaten Fernsehstudio in einer ehemaligen Backstube. Vielen Dank, Philip Gassmann!
 
NINA HAUSER | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA | ÖFI
 
Durch ihre Teilnahme an zahlreichen LAFC Green Filming Seminaren hat sich Nina Hauser solides Wissen angeeignet und wurde 2020, neben ihrer Tätigkeit als Projektmitarbeiterin des Österreichischen Filminstitutes, zu dessen offizieller Nachhaltigkeitsbeauftragten. Diese verantwortungsvolle Aufgabe hat sie mit der Ausbildung zum Green Film Consultant Austria erfolgreich untermauert und ausgebaut. Neben der Prüfung von Abschlussberichten bei der Herstellungsförderung begleitet sie aktuell die Öko-Business-Zertifizierung des Institutes. Nina Hauser ist Profi, im Film- und Musikbereich ebenso wie für Konzertmanagement, als Nachhaltigkeitsexpertin erkennt sie die Schnittpunkte. Nachhaltiges Filmschaffen in Österreich hat Nina Hauser aus Sicht der Fördereinrichtung ÖFI jüngst engagiert vorangetrieben und mittlerweile beispielhaft etabliert: ›Die beiden Handlungsleitfäden des ÖFI für die nachhaltige Projektentwicklung bzw. Herstellung, ›Green Concept‹ bzw. ›Green Report‹ und der darin enthaltene Maßnahmenkatalog, die ich mit Unterstützung von LAFC und Philip Gassmann gestaltet habe, sind ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Ich erachte es als essentiell, dass wir hier zusammen im Schulterschluss agieren. Gemeinsam mit der Branche.‹
°
NINA HAUSER | Nina.Hauser@filminstitut.at | +43 1 52 69 730 303
 
BARBARA PRIDNIG | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Nach Teilnahme an drei LAFC Transfermodulen seit 2019 hat Barbara Pridnig, die auch im Bereich Filmgeschäftsführung tätig ist, die fundierte Ausbildung zum Green Film Consultant Austria durch Philip Gassmann und die LAFC erfolgreich abgeschlossen. Sie betreut bereits ihr erstes Filmprojekt, auch ein grünes Pilotprojekt der LAFC, bei dessen nachhaltiger Umsetzung. Start frei für Projektanfragen, die bei einer nachhaltig ausgerichteten Produktionsweise effektiv von Barbara Pridnig unterstützt werden wollen.
°
BARBARA PRIDNIG | b.pridnig@gmx.at | +43 699 155 13 210
 
SIGRID RIEDMANN | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Sigrid Riedmann ist die Nachhaltigkeitsbeauftragte von Gebhardt Productions, wo sie als Reaktion auf das erste Green Filming Seminar der LAFC im Jänner 2019 gleich tatkräftig die gesamte Firma auf grün umgestellt hat. Seither arbeitet Sigrid Riedmann mit großem Engagement auch an der grünen Ausrichtung von Filmprojekten und Serien wie etwa Soko Kitzbühel, das auch das Österreichischen Umweltzeichen 76 für Green Producing trägt. Sigrid gehört zum niederösterreichischen Netzwerk des Evergreen Prisma und hat an mehreren unserer Evergreen Prisma Webinaren für professionelle Filmschaffende teilgenommen. Nun hat sie unsere Ausbildung zur professionellen Green Film Consultant Austria, die offiziell von Förderstellen wie ÖFI, FISA, und BMKOES anerkannt wird, erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren!
°
SIGRID RIEDMANN | sigrid.riedmann@filmpark.tv | +43 664 963 3632
 
KARIN C. BERGER | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Karin C. Berger arbeitet als freie Produzentin, in deren Filmografie sich viele bekannte Spielfilme sowie Dokumentarfilme finden. Neben ihrem Engagement für Film Fatal, einer Interessengemeinschaft österreichischer Produzentinnen und Producerinnen, ist sie im Vorstand der Akademie des Österreichischen Films und als Mitglied der Europäischen Filmakademie aktiv. Neben ihrer Liebe zum Film sieht sie sich auch in der Verantwortung, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen – für Chancengleichheit und eine umweltfreundliche Zukunft. Als Green Film Consultant möchte sie Filmemacher*innen dabei unterstützen, umsetzbare Schritte Richtung Nachhaltigkeit zu finden. Mind set!
°
KARIN C. BERGER | mail@kcberger.at | +43 699 12 633 910
 
CHRISTIAN BACHMANN | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Seit 2020 bei der WEGA Film, ist Christian Bachmann mittlerweile als Producer für Dokumentationen, TV-Formate, Reportagen und Bildungsmedien zuständig. Davor hat er mehrere Jahre als freischaffender Produktions- und Herstellungsleiter gearbeitet. Sein Interesse für nachhaltiges Filmschaffen hat ihn zunächst in unser viertägiges Evergreen Prisma Seminar zum Dachthema Green Filming und nun Richtung Ausbildung zum professionellen Green Film Consultant Austria geführt. Green Screening. Christian Bachmann wird seine grünen Pläne für den Dokumentar- und Spielfilmbereich nun ganz gezielt umsetzen können.
°
CHRISTIAN BACHMANN | christian.bachmann@wega-film.at | + 43 1 98 25 742
 
LIVIA GRAF | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Rechtemanagement und Green Film Consultancy? Auch das passt gut zusammen, denn ein Rechtskataster gehört zu den Instrumenten der/s GFCA. Seit 2019 ist Livia Graf an Bord des Graf Film-Teams in Klagenfurt. Nach ihrer juristischen Ausbildung und diversen Arbeitserfahrungen in Wien, zeichnet sich Livia dort für das Rechtemanagement verantwortlich und ist darüber hinaus als Junior Producerin tätig. Neben der dringenden Notwendigkeit der Umsetzung grüner Maßnahmen in allen Departments bis hin zum Bewusstsein für Klimathemen beim Filmpublikum, sieht sie durch Green Filming eine Chance, gleichzeitig mit neuen Ideen nachhaltige Impulse zu setzen. Die ersten Produktionen der Graf Film wurden bereits nach Möglichkeit grün ausgerichtet – und das ist, so Livia Graf, nur der Anfang. Von Produktion zu Produktion soll das dazu gehörende Know-How sowie das Equipment nun weiter ausgebaut werden. Gemeinsam mit ihrem Team und der LAFC freut sich Livia Graf darauf, Kraft voraus!
°
LIVIA GRAF | livia@graffilm.com | +43 463 329 929
 
ANNINA BOTTESCH | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Als Senior Producer bei VIRTUE Austria legt Annina Bottesch starken Fokus darauf, einen Mehrwert in ihren Filmprojekten zu generieren. Diversität und eine inklusive Kommunikation auf Augenhöhe sind ihr wichtig. Green Filming ist in State-Of-The-Art-Produktionen der nächste logische und dringend notwendige Schritt. Annina´s Ziel als Green Film Consultant Austria ist es, ihre Branche in Puncto Nachhaltigkeit zu stärken und sicher zu gehen, dass Kund*innen und Agenturen den Anschluss daran nicht verpassen. Denn die Verantwortung, die die Werbeindustrie trägt, ist in ihren Augen groß. Die Filme, die diese Branche produziert, konstituieren das Bewusstsein der Gesellschaft für Normen und sozial-, klima- und weltpolitische Themen. Als GFCA wird Annina das umfangreiche Thema Nachhaltigkeit durchlässig aufbereiten und alle betreffenden Akteur*innen dabei unterstützen, Schritt für Schritt den nachhaltigen Weg zu gehen. Der wirkt mit unserer professionellen Ausbildung im Rucksack nun gar nicht mehr so unbezwingbar: ›Green Filming ist keine Einschränkung, sondern eine Bereicherung, für zukünftige Generationen genauso wie für einen lebenswerten Alltag heute.‹
°
ANNINA BOTTESCH | annina.bottesch@virtueworldwide.com | +43 676 78 60 698
 
MELANIE STOFF | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Dem Thema Green Filming widmet sich Melanie Stoff seit dem Jahr 2018. Von damals stammt ihre Diplomarbeit zu ›Green Producing – Nachhaltige und klimaschonende Filmproduktion in Österreich‹, die sie unter anderem mit Unterstützung des LAFC EVERGREEN verfasst hat. Manch eine österreichische Filmproduktion wurde damals von Melanie Stoff so gründlich wie (damals) möglich auf ihren CO₂-Fußabdruck untersucht! So konnte sie mit konkreten Zahlen belegen, dass durch nachhaltige Maßnahmen potentiell mindestens 2/3 der in der Branche verursachten CO₂-Emissionen eingespart werden könn(t)en. Mit diesem Wissen im Gepäck hat sie zwischenzeitlich im Produktionsdepartment Fuß gefasst, die Abläufe einer Filmproduktion noch genauer kennengelernt und mehrere nationale und internationale Produktionen betreut. Als professionelle Green Film Consultant Austria wird sie ihr Know-How nun präzise anwenden und mit dazu beitragen, erforderliche Synergien zu schaffen. Denn für sie als proaktive Vertreterin des Filmnachwuchses soll Nachhaltigkeit in der Filmbranche sobald möglich zu einer Selbstverständlichkeit werden. Welcome to the Future.
°
MELANIE STOFF | melanie.k.stoff@gmail.com
 
JENNIFER NEWRKLA | GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
 
Jennifer Newrkla´s professionelle Wurzeln liegen in der Film- und Theaterwissenschaft genauso wie in der Darstellung. Durch die einstige Arbeit als Hauptdarstellerin einer TV-Serie kennt sie die Abläufe einer TV-Produktion ganz genau. Auch diese Perspektive hat sie dazu veranlasst, sich für das Thema Green Filming im Rahmen ihres dritten Studiums und dessen Abschlussarbeit an der FH Wien zu interessieren. Die LAFC hat sie dabei unterstützt und sie im Zuge dessen 2019 zu ihrem ersten, viertägigen Seminar über Green Filming & Consultancy eingeladen. Jennifer Newrkla engagiert sich aktuell vor allem im Werbefilmbereich für dessen nachhaltige Ausrichtung.
°
JENNIFER NEWRKLA | jennifer.newrkla@gmx.at | +43 699 196 78 029
 
IN KÜRZE STELLEN SICH HIER NOCH WEITERE GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA VOR