Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können  |  Informationen   
  • DE
  • EN
  • MERKLISTE
  • LAFC
  • KONTAKT
 SUCHEN
GREEN FILMING AUSTRIA
ARBEITSGEMEINSCHAFT REGIONALER FILM COMMISSIONS IN ÖSTERREICH FÜR NACHHALTIGES FILMSCHAFFEN | AUGUST 2020
Green Filming begeistert zusehens. Die Lower Austrian Film Commission hat als solide Basis für zielgerichtete, interregionale Synergien zwischen österreichischen Film Commissions die Arbeitsgemeinschaft GREEN FILMING AUSTRIA ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, die österreichische Filmbranche bei der Umstellung auf ein nachhaltiges Filmschaffen und damit auch bei der Umsetzung der sowohl seitens der EU als auch von Bundes- bzw. Länderregierungen beschlossenen Nachhaltigkeitsstrategien konzertiert zu unterstützen.
Wir freuen uns, die Cine Tirol, mit der uns bereits eine langjährige Partnerschaft für gemeinsame Veranstaltungen verbindet, als erste heimische Partnerkommission für das Thema Green Filming gewonnen zu haben. Ab sofort verstärken wir unsere Kooperation, den Austausch und mögliche Synergien für diesen zukunftsweisenden Bereich. Die Green Filming Initiative der LAFC mit ihrer einzigartigen digitalen Plattform bietet dafür das zugrundeliegende Fundament. Das bunte Spektrum von Wissen, Vermittlung und praktischen Umsetzungsmöglichkeiten (etwa der Handlungsleitfaden für alle Filmbereiche, Checklisten und Labels, der einzige, filmspezifischen CO₂-Rechner Österreichs, der Discussion Guide mit Facts&Figures, die umfassende, grüne Linksammlung, u.v.m.), dient als elementares Instrument der Arbeitsgruppe. Der Green Filming Bereich auf der Homepage der Cine Tirol, der kürzlich online gegangen ist, verweist mittels entsprechender Links auf die grüne Plattform der LAFC. Auf diese Weise kann die Cine Tirol vom Wissen der LAFC profitieren und die Informations-vermittlung über allgemeine und spezielle Bereiche des Green Filming für ihre Region zeitnah starten, um die Umstellung der heimischen Branche in Richtung Nachhaltiges Filmschaffen tatkräftig zu unterstützen. Darüber hinaus ist eine Anbieterliste für die Tiroler Filmregion in Entwicklung. Sie wird auch die beispiellose Linkliste der LAFC, die bereits viele regionale, nationale als auch internationale (Dienstleistungs-)angebote aufzeigt, erweitern.