Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können  |  Informationen   
  • DE
  • EN
  • MERKLISTE
  • LAFC
  • KONTAKT
 SUCHEN
‹ 
 ›
AUSGEWÄHLT! INTERNATIONALE EXPERTINNENJURY NOMINIERT LAFC FÜR DIE 15. EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN-AWARDS
NEUE PREISKATEGORIE NACHHALTIGKEIT IM KULTURMARKT | 28. SEPTEMBER 2020
Die Shortlist der Europäischen Kulturmarken-Awards 2020 steht: Eine 42-köpfige, internationale ExpertenInnenjury aus Kultur, Wirtschaft und Medien wählte am 25. September 2020 unter der Moderation des Jurypräsidenten Dr. Hagen Lippe-Weißenfeld in der Klimastadt Potsdam 25 Nominierte aus. Die LOWER AUSTRIAN FILM COMMISSION – LAFC wurde für ihre innovative Green Filming Initiative EVERGREEN PRISMA für den Preis der neuen Kategorie ›Nachhaltigkeit im Kulturmarkt‹ nominiert. Wir freuen uns sehr! EVERGREEN PRISMA, die Initiative für nachhaltiges Filmschaffen als zukunftsweisender Beitrag zu mehr ökologischer, ökonomischer und sozialer Verantwortung, hat zum Ziel, eine Umstellung der Filmbranche hin zu CO₂-neutralen Produktionen zu ermöglichen und zu bestärken. Die Kombination aus einzigartiger, digitaler Plattform, praxisorientiertem Vermittlungsprogramm und landesübergreifender Netzwerkarbeit stellt das umfassende Instrumentarium der Initiative dar.
Der 2006 von Kulturmanager Hans Conrad Walter ins Leben gerufene Wettbewerb für innovatives Kulturmanagement, trendsetzendes Kulturmarketing und nachhaltige Kulturförderung gilt mittlerweile als Europas wichtigster Kulturpreis und zeichnet zukunftsweisende Kulturprojekte in insgesamt acht Wettbewerbskategorien aus. Geehrt werden unter anderem trendsetzende KulturanbieterInnen, nachhaltige Investitionen in Kulturprojekte, innovative Bildungsprogramme, Stadtkultur und Kulturtourismusregionen sowie Europas engagierteste KulturmanagerInnen. Eröffnet wird die Preisverleihung, bei der die PreisträgerInnen der 25 nominierten Wettbewerbsbeiträge für die 15. Europäischen Kulturmarken-Awards verkündet werden, am 26. November 2020 in Potsdam von Schirmherrin Michelle Müntefering, Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt.
DIE NOMINIERTEN 2020
112 BewerberInnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Schweden, Finnland, Dänemark, Litauen, Belgien, Norwegen, Italien, England, Portugal, der Ukraine und den Niederlanden haben in diesem Jahr für Europas avanciertesten Kulturpreis eingereicht.
In der erstmalig verliehenen Kategorie ›Europäischer Preis für Nachhaltigkeit im Kulturmarkt 2020‹ nominierte die Jury das Kunsthaus Wien (A), das Futur 2 Festival (D) und die Lower Austrian Film Commission (A). In der Kategorie ›Europäische Kulturmarke des Jahres 2020‹ nominierte die Jury die Stiftung Mozarteum Salzburg (A), das Europäische Hansemuseum (D) und das European Union Youth Orchestra (EU). Chancen, die ›Europäische Trendmarke des Jahres 2020‹ zu werden, haben das Konzerthaus Blaibach der Kulturwald GmbH(D), die Deichman Library Oslo (NOR) und das Royal DanishTheatre (DNK). Für die Auszeichnung als ›Europäische*r Kulturmanager*in des Jahres 2020‹ sind KuratorInnenduo Yvette Mutumba & Julia Grosse, Malte Boecker (Direktor des BeethovenHauses Bonn und künstlerischer Geschäftsführer von BTHVN2020) und Eike Schmidt (Direktor der Uffizien Florenz) im Rennen. Für den/die ›Europäische*r Kulturinvestor*in des Jahres 2020‹ wählte die Jury die Wilo Foundation mit ihrer Corona-Hilfe für die Dortmunder Kultur (D), Olympus mit dem Engagement für das Projekt Recommended (D) und die Deutsche Post/ DHL mit dem weltweiten Kooperationsprojekt ›Beethoven on Tour‹ (D) aus. Über eine Nominierung in der Kategorie ›Europäisches Bildungsprogramm des Jahres 2020‹ dürfen sich freuen: die JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen. (D), die Berlin Wall Exhibition (D) und das Centre for Urban History of East Central Europe (UKR). Im Rennen um die ›Europäische Kulturtourismusregion des Jahres 2020‹ sind die Kunstreiseplattform Where about now mit dem Projekt ›Countrysiding Portugal‹ (PRT), Le Voyage à Nantes (F) und Via Francigena – Pilgerweg nach Rom (CH). Für den ›Europäischen Preis für Stadtkultur 2020‹ sind die Monheimer Kulturwerke (D), die Celle Tourismus & Marketing (D) sowie die Stadt Bendorf (D) am Start. Leoluca Orlando, Bürgermeister von Palermo und Mitglied des sizilianischen, italienischen und europäischen Parlaments, erhält durch sein Wirken als Politiker, aber auch als Kulturmanager, der mit kühnen Kulturinitiativen der Mafia und dem Rassismus die Stirn bietet, den ›Lifetime Achievement Award‹. Als Impulsgeber hat er mit einzigartigen urbanen Projekten eine Renaissance der Stadtkultur in Palermo ins Leben gerufen und mit ambitionierten Programmen die Rettung der heruntergekommenen Quartiere in die Wege geleitet. Orlando hat einen großen Anteil an der Wiedergeburt der Citta di bella arti, der italienischen Kulturhauptstadt und dem sicheren Hafen für MigrantInnen. In der Kategorie ›Europäische*r Kulturmanager*in des Jahres 2020‹ wird er dafür mit einem ›Lifetime Achievement Award‹ geehrt. Alle PreisträgerInnen werden auf der Kulturmarken-Gala ›Night of Cultural Brands‹ am 26. November 2020 bekanntgegeben und mit der AURICA geehrt, einer 23 Zentimeter hohen, gewachsten Bronzestatue. AURICA, ein rumänischer Mädchenname, der die Goldene meint, trägt vieles in sich, was begehrenswert ist: Aura, Aurum und Heureka. Die Skulptur steht für die Exzellenz, Attraktivität und Vielfalt des europäischen Kulturmarktes und versinnbildlicht die wertvolle Vermittlungsarbeit europäischer KulturanbieterInnen und das herausragende Engagement europäischer KulturförderInnen. Initiator des Europäischen Kulturmarken-Awards ist die Causales – Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring. Der Europäische Kulturmarken-Award wird gefördert durch das Land Brandenburg, die Landeshauptstadt Potsdam, die Hoffbauer-Stiftung als Preisstifterin sowie von den PremiumpartnerInnen SAP, RSM, Bayer Kultur, Kulturplakatierung, Arnold Group, ARTE Magazin, Der Tagesspiegel und die Deutsche Welle TV. Darüber hinaus unterstützen 50 weitere PartnerInnen Europas avanciertesten Kulturpreis. Dazu gehören Deutsche Post DHL, Der Tagesspiegel AVL Cultural Foundation und der bcsd – Bundesvereinigung für City und Stadtmarketing.
 
VIDEOS | FUTURE TALKS | EDITION
KUNST HAUS WIEN #CLOSEDBUTACTIVE
WEBAUFTRITTE MIT EIGENEM BEREICH | KULTURELLER EIGNUNGSTEST ERWEITERT
ÖFI, FISA UND VIELE MEHR SETZEN DURCH LAFC-INITIATIVE AUF...
FOCUS LOCATION SHOW 2020 | VIRTUELLE PREISGALA | DEZEMBER 2020
LAFC NOMINIERT FÜR ZWEI PREISE DER MAKERS&SHAKERS AWARDS...
WKÖ-FACHVERBAND FILM- UND MUSIKWIRTSCHAFT MIT NEUEM OBMANN
FAMA SETZT AUF INVESTITIONSPRÄMIE FÜR GREEN PRODUCING
FÖRDERMITTEL SOLLEN ERSTMALS AN NACHHALTIGE MAßNAHMEN GEKOPPELT WERDEN
NACHHALTIG! ENTWURF FÜR FILMFÖRDERUNGSGESETZ IN...
EVERGREEN PRISMA WEBINAR FÜR GRÜNES KINO | ANMELDUNG AB SOFORT
WIE STEIGEN KINOS AUF GRÜN UM?
FÜR AKTIVEN KLIMA- UND UMWELTSCHUTZ IM KULTURBEREICH | 23. OKTOBER 2020
KULTUR NIEDERÖSTERREICH STELLT UM
16. JUNI 2020 BIS 08. DEZEMBER 2020
CREATIVE CLIMATE CARE | AUSSTELLUNGSREIHE IM MAK
JEANNY – DAS FÜNFTE MÄDCHEN & GREEN FILMING | OKTOBER 2020
UMSETZUNG GRÜNER MASSNAHMEN NACH LAFC WEITERBILDUNG
EIN FILM VON TERESA DISTELBERGER, NIKO MAYR, GABI SCHWEIGER, NICOLE SCHERG
DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF | ERSTAUSSTRAHLUNG ORF 2
IHK AKADEMIE STARTET FACHSEMINARE AB 06. NOVEMBER 2020
IHK MÜNCHEN MIT ZERTIFIZIERTER AUSBILDUNG ZUM GREEN...
GREEN FILMING INTERAKTIV | WINTERSEMESTER 2020
EVERGREEN PRISMA GOES FH ST. PÖLTEN | FREIFACH GREEN...
WIEN | 22.OKTOBER BIS 01.NOVEMBER
LAFC GOES VIENNALE 2020
UNBÜROKRATISCHE HILFE BEI KULTURSCHAFFENDEN ANGEKOMMEN
LAND NIEDERÖSTERREICH BEWILLIGT 1,5 MIO FÜR...
EIN FILM VON SABINE HIEBLER UND GERHARD ERTL
DREHSTART FÜR SARGNAGEL
EIN FILM VON EVI ROMEN | WELT-PREMIERE AM ZÜRICH FILM FESTIVAL
HOCHWALD | WHY NOT YOU
EIN FILM VON DAVID TEBOUL | PREMIERE IM LE STUDIO FILM UND BÜHNE
SIGMUND FREUD. JUDE OHNE GOTT
UND VERWEIST AUF DEN GREEN FILMING SERVICE DER LAFC
ÖSTERREICHISCHES FILMINSTITUT NIMMT GREEN FILMING AUF
INTERVIEW MIT KARSTEN STÖTER VON ROHFILM
DEMASKIERT | NACHHALTIGE FILMPRODUKTION UND COVID-MAßNAHMEN
DER WEG ZU EINER NACHHALTIGEN ENERGIEZUKUNFT
NIEDERÖSTERREICH´S KLIMA- & ENERGIEFAHRPLAN 2020 BIS 2030
FÜR PROFESSIONELLE FILMSCHAFFENDE | VORANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH
WEITERBILDUNG ZUM GREEN CONSULTANT | 2021
NEUE FEATURES | AUGUST 2020
RELAUNCH DES LAFC PROJECT GUIDE
FILTEROPTION UND MARKIERUNG FÜR NACHHALTIGE ASPEKTE | LAUNCH AUGUST 2020
DAS GREEN ICON DER LAFC
EIN FILM VON JOHANNA MODER
WAREN EINMAL REVOLUZZER
EIN FILM VON ALEXANDRA SCHNEIDER
WIR HABEN GENUG! WIRTSCHAFT OHNE WACHSTUM
REGIONALE FILM COMMISSIONS IN ÖSTERREICH ENTSCHEIDEN SICH FÜR SYNERGIE
LAFC GRÜNDET ARBEITSGRUPPE GREEN FILMING AUSTRIA
PUBLICART NIEDERÖSTERREICH | KURATIERT VON ALEJANDRO BACHMANN
DER KUNSTRAUM WIRD ZUM KINO! EINE FILM-&GESPRÄCHSREIHE
PROGRAMM & KULTURKOMPASS
RAUS IN DIE KULTUR! | KULTURSOMMER NIEDERÖSTERREICH 2020
JULI BIS SEPTEMBER 2020
SOMMERKINO NIEDERÖSTERREICH
EMPFEHLUNG UND HANDLUNGSLEITFADEN FÜR DREHARBEITEN WÄHREND CORONA
COMEBACK FÜR FILM- & FERNSEHEN | ARBEITSKONZEPT
DIE PREISTRÄGERINNEN
DIAGONALE 2020
DIE NEUE AUSGABE DES MAGAZINS MORGEN | EUROPA. NIEDERÖSTERREICH. KULTUR | JUNI 2020
GRÜN, GRÜN, GRÜN | GREEN FILMING ALS EVOLUTION
PHILIPP BLOM´S DAS GROßE WELTTHEATER & WAS AUF DEM SPIEL STEHT
DIE KLIMAKATASTROPHE ALS HERAUSFORDERUNG
BEI COVID-19 BEDINGTEN UNTERBROCHENEN UND VERSCHOBENEN DREHARBEITEN
RETTUNGSSCHIRM FÜR HEIMISCHE FILMPRODUKTIONEN AB JUNI 2020
NACHHALTIGKEITSINITIATIVE DES ARBEITSKREISES GREEN SHOOTING
100 GRÜNE PRODUKTIONEN
DIE EU WILL ERSTER KLIMANEUTRALER KONTINENT WERDEN
DER EUROPÄISCHE GREEN DEAL
DIE BILDER- UND UMKREISSUCHE IM LOCATION UND PRODUCTION GUIDE
NACHHALTIGE SUCHMÖGLICHKEITEN IN LAFC GUIDES
FRANZISKA WEISZ | PORTRAIT EINER UMWELTBEWUSSTEN
GRÜNE BOTSCHAFTERIN AUS NIEDERÖSTERREICH
ANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH
WEBINAR GREEN FILMING FÜR PRODUKTION & REGIE
ANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH
WEBINAR GREEN FILMING FÜR SET KOSTÜM MASKE
ANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH
WEBINAR GREEN STORYTELLING
ANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH
FÜR DEN FILMNACHWUCHS | WEBINAR GREEN FILMING
FÜR FRAUEN IN DER FILMBRANCHE
FC GLORIA MENTORING PROGRAMM 2020 & 2021
25 MILLIONEN EURO AUSFALLZUSCHÜSSE FÜR FILMBRANCHE | ORF BETEILIGT SICH | KINOS...
NEUSTART DER FILM- UND TV-BRANCHE | AB JUNI DARF WIEDER...
EUROPÄISCHE ARBEITSGRUPPE GREEN REGIO PUBLIZIERT AKTUELLEN BERICHT
GREEN REPORT 2020
INTERNATIONALES KURZFILMFESTIVAL | ONLINE EDITION | 28.MAI BIS 02.JUNI 2020
EVERGREEN PRISMA COOPERATION VIENNA SHORTS 2020
KOSTENLOS UND INTERAKTIV
WEBINAR ZUM DACHTHEMA GREEN FILMING | 27. UND 28. MAI 2020
KOSTENLOS UND INTERAKTIV
WEBINAR GREEN FILMING LICHT & KAMERA | 25. UND 26. MAI 2020
LEOPOLDINA | WIRTSCHAFTLICHE KULTURPROGRAMME UND DER ›GREEN DEAL‹
FOLGEN DER CORONA-PANDEMIE IM KONTEXT DER KLIMAKRISE
EVERGREEN PRISMA WEBINAR | INTERAKTIV FÜR SYNERGIEN | 07. UND 08. MAI 2020
GREEN FILMING FÜR ÖSTERREICHISCHE FILM COMMISSIONS
UNTERSTÜTZUNG FÜR KÜNSTLERISCHES ARBEITEN IN ZEITEN VON CORONA
KUNSTSTIPENDIUM DES LANDES NIEDERÖSTERREICH
AUSWAHL AN MUSEEN WIEDERERÖFFNET MIT JUNI 2020
LAND NIEDERÖSTERREICH FÄHRT KULTURLEBEN SCHRITTWEISE...
JUNGE FILMFANS WÄHLTEN IHREN LIEBLINGSFILM DIESMAL ONLINE
EFA YOUNG AUDIENCE AWARD 2020
INTERAKTIVES WEBINAR GREEN FILMING FÜR STUDIERENDE
EVERGREEN PRISMA GOES FH ST.PÖLTEN | 14. BIS 18. APRIL 2020
INTERAKTIVE WEITERBILDUNG ZU VERSCHIEDENEN THEMENBEREICHEN DES GREEN FILMING
START FÜR DIE EVERGREEN PRISMA WEBINARE | AB MAI 2020
ZUR DIGITALEN, EINMINÜTIGEN UMFRAGE DER VEREINTEN NATIONEN
AM GRÖSSTEN, GLOBALEN DIALOG ÜBER DIE ZUKUNFT TEILNEHMEN
ZUM AKTUELLEN WISSENSCHAFTLICHEN DISKURS
CORONAKRISE UND KLIMAKRISE
UND BIETET KULTUR IN DIGITALER FORM ÜBER LANDESWEBSITE AN
LAND NIEDERÖSTERREICH UNTERSTÜTZT KULTURSCHAFFENDE
VIENNA SHORTS ALS ONLINE EDITION | 28. MAI BIS 02. JUNI 2020
VIENNA SHORTS 2020 GO DIGITAL
DIGITALE WEGE FÜR KONZERTE, LESUNGEN ODER AUSSTELLUNGEN
MY DARLING QUARANTINE
KINO VOD CLUB | STREAMING PORTAL FÜR ÖSTERREICHISCHEN FILM
#EINSAALBLEIBTOFFEN – KINO FÜR ZUHAUSE
FESTIVALABO | FÜR EINEN MONAT DIAGONALE-FILME FÜR ZUHAUSE
DIE DIAGONALE 2020 NUN ALS ONLINE FESTIVAL AUF FLIMMIT
EIN FILM VON SABINE DERFLINGER
DIE DOHNAL | FRAUENMINISTERIN FEMINISTIN VISIONÄRIN
INFORMATIONEN FÜR FÖRDERWERBER & FÖRDERWERBERINNEN
ABTEILUNG KUNST UND KULTUR ZUR AKTUELLEN LAGE
KOSTENLOS UND VIERTÄGIG | IN KOOPERATION MIT DEM ÖSTERREICHISCHEN FILMINSTITUT
04. BIS 07. MÄRZ | SEMINAR GREEN FILMING
BERLINALE 2020 | REGIE SANDRA WOLLNER | PRODUKTION PANAMA FILM
BERLINALE SPEZIALPREIS DER JURY | THE TROUBLE WITH BEING...
FEBRUAR 2020
GREEN PANELS IM BRANCHENPROGRAMM DER BERLINALE 2020
IHK AKADEMIE & FFF UNTERSTÜTZEN ENTWICKLUNG DES CURRICULUMS IN KOOPERATION MIT...
PROFESSIONALISIERUNG DER WEITERBILDUNG ZUM GREEN CONSULTANT...
GREEN REGIO GOES BERLINALE 2020
GREEN REPORT 2020 OUT NOW
FRAGEN UND ANTWORTEN, DIE GRÜN BEWEGEN | DER EVERGREEN PRISMA DISCUSSION GUIDE
WARUM GREEN FILMING?
REQUEST A MEETING | FEBRUARY 21ST TO 26TH 2020
LAFC GOES BERLINALE 2020 | MEET US AT THE AUSTRIAN FILM...
EMISSIONSFREIHEIT DER SKY GRUPPE BIS 2030 ANGEKÜNDIGT
SKY GOES ZERO
VIER SDGS MIT DEM SELBSTVERSTÄNDNIS DER BERLINALE VERBUNDEN
NACHHALTIGKEIT UND BERLINALE
ÜBER GREEN FILMING & DAS EVERGREEN PRISMA DER LAFC | JANUAR 2020
SONDERAUSGABE RAY FILMMAGAZIN
PROGRAMMSCHWERPUNKT UND LIVEBERICHT
ORF-REPORTAGE ÜBER GREEN FILMING AUS NIEDERÖSTERREICH
FUNDIERTE WISSENSVERMITTLUNG FÜR DIE PRAXIS DES GREEN FILMING
LAFC BEREITET DEN BODEN FÜR NACHHALTIGE FILMPRODUKTION
DAS NACHHALTIGE WISSENSSPEKTRUM DES GREEN FILMING
LAFC EVERGREEN PRISMA LAUNCH JANUAR 2020
GRAFENEGG | 30. JÄNNER 2020
ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2020 IN NIEDERÖSTERREICH
AKADEMIETAG | WKO WIEN & NIEDERÖSTERREICH | 24. JÄNNER 2020
LAFC EVERGREEN PRISMA COOPERATION MIT AKADEMIE DES...
SCGS | DIE SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS DER VEREINTEN NATIONEN AGENDA 2030
17 ZIELE FÜR NACHHALTIGKEIT