Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können  |  Informationen   
  • DE
  • EN
  • MERKLISTE
  • ANMELDEN
  • LAFC
  • KONTAKT
 SUCHEN
‹ 
 ›
LAFC mit dem Europäischen Kulturmarken-Award 2021 ausgezeichnet
EVERGREEN PRISMA MIT DEM EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN-AWARD 2021 AUSGEZEICHNET
LAFC GEWINNT DEN EUROPÄISCHEN PREIS FÜR NACHHALTIGKEIT IM KULTURMARKT | 10. NOVEMBER 2021
Nachdem die Lower Austrian Film Commission (LAFC) im vergangenen Jahr mit dem internationalen Preis der Makers & Shakers Awards als ›Film Commission Initiative of the Year 2020‹ ausgezeichnet wurde, gibt es 2021 erneut einen bedeutenden Preis für die innovative Filmservicestelle des Landes Niederösterreich: Eine internationale Expert*innen-Jury hat die LAFC für ihr einzigartiges Green Filming Service EVERGREEN PRISMA mit dem Europäischen Kulturmarken-Award 2021 in der Kategorie ›Europäischer Preis für Nachhaltigkeit im Kulturmarkt‹ ausgezeichnet.
°
MODELLCHARAKTER ÜBER LANDES- UND RESSORTGRENZEN HINWEG
Die LAFC wird für ihr herausragendes Engagement, ihren innovativen Zugang und ihre wertvolle, transnationale Vermittlungsarbeit als zentrale Kompetenzstelle für Green Filming in der europäischen Filmlandschaft geehrt, die bereits Mehrwert auch für andere Kunst- und Kultursparten schafft. Die Preisstatue ›Aurica‹ der Europäischen Kulturmarken-Awards gilt als Sinnbild für die Exzellenz, Attraktivität und Vielfalt des europäischen Kulturmarktes. Aus insgesamt 110 Bewerbungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Belarus, Frankreich, Israel, Litauen, Russland, Serbien und den Niederlanden schafften es 26 Bewerber*innen auf die Shortlist der 16. Europäischen Kulturmarken-Awards 2021. Die 10 Preisträger*innen wurden am 10. November kurzfristig per Pressemitteilung bekannt gegeben, nachdem die ursprünglich geplante Preisgala in der Dresdner Staatsoperette am 11. November 2021 Corona-bedingt abgesagt werden musste. Europäische Kulturmarken-Awards 2021 | Pressemitteilung November 2021
°
GROSSE WERTSCHÄTZUNG UNSERER ARBEIT | DIE GRÜNE TRANSFORMATION IN KUNST UND KULTUR
Dietlind Rott, Leiterin der LAFC: ›Wir freuen uns sehr über die internationale Wertschätzung unserer Arbeit und bedanken uns herzlich bei der Jury für diese glanzvolle Auszeichnung! Auch unseren Kooperationspartner*innen möchten wir an dieser Stelle für die überaus aktive Zusammenarbeit danken, allen voran Philip Gassmann und unserem engagierten Netzwerk, das mit uns gemeinsam am grünen Strang zieht. Mit der internationalen Auszeichnung unseres EVERGREEN PRISMA wird sichtbar, welche (potentielle) Gestaltungskraft und damit Verantwortung Kulturinstitutionen beim Thema Nachhaltigkeit innehaben. Unsere interdisziplinäre Schnittstellenarbeit für die grüne Transformation von Kunst und Kultur mit ihren ebenso facettenreichen wie publikumswirksamen Bereichen zeigt Wirkung, sie setzt wichtige Impulse für deren zukunftsorientierte Weiterentwicklung.‹
°
DIE PREISTRÄGER*INNEN DER EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN AWARDS 2021
° LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD Die Kuratorin und Direktorin des Museum of Holocaust Art in Yad Vashem, Eliad Moreh-Rosenberg, wird mit dem LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD geehrt. ° In der Kategorie ›EUROPÄISCHE KULTURMARKE DES JAHRES 2021‹ entschied die Jury sich für BTHVN2020 (DE) als größten musikalischen Impulsgeber der letzten beiden Jahre. Darüber hinaus überzeugte das Projekt durch eine konsequente Markenführung mit einer lebendigen Markenidentität. ° Der ›EUROPÄISCHE PREIS FÜR NACHHALTIGKEIT IM KULTURMARKT 2021‹ geht an die Lower Austrian Film Commission (AT) für EVERGREEN PRISMA, ihren einzigartigen Green Filming Service für nachhaltiges Filmschaffen. Die Kombination aus digitaler Plattform, praxisorientiertem Vermittlungsprogramm und landesübergreifender Netzwerkarbeit stellt das umfassende Instrumentarium dar, mit großer transnationaler und transgenerationaler Wirkung. ° Über den Titel ›EUROPÄISCHE*R KULTURINVESTOR*IN DES JAHRES 2021‹ kann sich die European Cultural Foundation (NL) aus Amsterdam freuen. Der Fonds für Kultur der Solidarität wurde als Reaktion auf die Coronavirus-Krise eingerichtet und unterstützt innovative kulturelle Initiativen, die europäische Grenzen, Berufssektoren und künstlerische Disziplinen überschreiten, um gemeinschaftliche Lösungen für dringende sowie systemische Probleme im Zuge der Pandemie anzubieten. ° ›EUROPÄISCHE*R KULTURMANAGER*IN DES JAHRES 2021‹ ist Jasmin Vogel, Vorständin des Kulturforum Witten (DE). Ihre Fähigkeiten in Strategieentwicklung, Vision Development und Projektentwicklung machen Sie zum Shootingstar des Wettbewerbs. ° Als ›EUROPÄISCHE KULTURTOURISMUSREGION DES JAHRES 2021‹ bekommt Tourismus NRW e.V. (DE) den Preis für die digitale Kampagne "100 Jahre Joseph Beuys". Ein interdisziplinäres Netzwerk entwickelte die Radroute "Beuys & Bike" und überwand so das Dilemma, in der Pandemie Kulturtouristen vor verschlossenen Türen einer ganzen Region stehen zu lassen. ° Den ›EUROPÄISCHEN PREIS FÜR STADTKULTUR DES JAHRES 2021‹ erhält die Brunnenpassage Wien (AT). Seit 2007 Modellprojekt für transkulturelle Kunst wird die Brunnenpassage in der Wirkung weit über die Grenzen Österreichs hinaus wahrgenommen. In der ehemaligen Markthalle am Brunnenmarkt finden jährlich über 400 Veranstaltungen statt. Die Gesellschaft in ihrer Vielfalt ist Ausgangspunkt künstlerischen Schaffens. Partnerschaften mit Kulturinstitutionen in der Innenstadt sind Teil des Konzepts. ›EUROPÄISCHE TRENDMARKE DES JAHRES 2021‹ ist die Europäische Kulturhauptstadt Novi Sad 2022. ° ›EUROPÄISCHES BILDUNGSPROGRAMM DES JAHRES 2021‹ ist der Eva Pfitzner Leserattenservice (DE). Das Projekt motiviert Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ungewöhnlichen Formaten zum Lesen, dazu gehört ein Lese-Weltrekord mit 30.000 Teilnehmer*innen. ° SPEZIALPREIS DER JURY Die Dresdner Sinfoniker erhalten den einmaligen SONDERPREIS der Jury für Innovation und Experimentierfreude in pandemischen Zeiten.
°
WIR GRATULIEREN ALLEN PREISTRÄGER*INNEN
Zwei der insgesamt zehn Preise gehen in diesem Jahr nach Österreich: Neben der LAFC erhält die Brunnenpassage Wien einen Europäischen Kulturmarken Award, den Preis für Stadtkultur 2021. Wir gratulieren!
 
MISSION APOLLO
DIE ÖSTERREICHISCHEN WELTERBESTÄTTEN BEIM NEUJAHRSKONZERT 2022
MISSION APOLLO
VERLEIHUNG DES EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN AWARD 2021 AN LAFC
IM BEISEIN VON JOHANNA MIKL-LEITNER UND HERMANN DIKOWITSCH
VERLEIHUNG DES EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN AWARD 2021 AN LAFC
INTERNATIONALISIERUNG INKLUSIVE
AUSBILDUNG ZUR/ZUM GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA MIT BESONDEREM PRAXISFOKUS | EVERGREEN...
INTERNATIONALISIERUNG INKLUSIVE
EISVOGEL – PREIS FÜR NACHHALTIGE FILMPRODUKTIONEN
EINREICHFRIST 30. NOVEMBER 2021
EISVOGEL – PREIS FÜR NACHHALTIGE FILMPRODUKTIONEN
ERSTES NETZWERKTREFFEN DER GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA
START DES OFFIZIELLEN BRANCHENSTAMMTISCHES DER GFCA | 16. NOVEMBER 2021
ERSTES NETZWERKTREFFEN DER GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA
NEUE KULTURSTRATEGIE DES LANDES NIEDERÖSTERREICH
NACHHALTIGKEIT NEBEN VIER WEITEREN HANDLUNGSFELDERN IM FOKUS
NEUE KULTURSTRATEGIE DES LANDES NIEDERÖSTERREICH
ÖSTERREICHISCHES FILMINSTITUT UND GREEN FILMING
RICHTLINIEN-ERGÄNZUNG UND ABSCHLUSSBERICHT
ÖSTERREICHISCHES FILMINSTITUT UND GREEN FILMING
GREEN MOTION
MINDESTSTANDARDS UND ÖKO-SIEGEL FÜR FILM IN DEUTSCHLAND
GREEN MOTION
WIE ERZÄHLT ES SICH GRÜN? | GREEN STORYTELLING FÜR...
9. UND 10. NOVEMBER 2021
WIE ERZÄHLT ES SICH GRÜN? | GREEN STORYTELLING FÜR...
WEBINAR GREEN FILMING FÜR SET, KOSTÜM, MASKE
8. NOVEMBER 2021
WEBINAR GREEN FILMING FÜR SET, KOSTÜM, MASKE
VERBAND DER GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA
GRÜNDUNGSPHASE OKTOBER 2021
VERBAND DER GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA
SCHNITTSTELLEN VON WISSEN, PRAXIS UND AUSTAUSCH SICHTBAR...
FÜNF GRÜNE FRAGEN DER CINE TIROL AN DIETLIND ROTT
SCHNITTSTELLEN VON WISSEN, PRAXIS UND AUSTAUSCH SICHTBAR...
TAG DER AKADEMIE | WISSENSVERMITTLUNG DURCH FILM
4. NOVEMBER 2021 | CINEMA PARADISO ST. PÖLTEN
TAG DER AKADEMIE | WISSENSVERMITTLUNG DURCH FILM
STEFAN RUZOWTZKYS HINTERLAND
AB 8. OKTOBER 2021 IN DEN ÖSTERREICHISCHEN KINOS
STEFAN RUZOWTZKYS HINTERLAND
SERVIAM – ICH WILL DIENEN
RUTH MADERS NEUER FILM
SERVIAM – ICH WILL DIENEN
LAFC FÜR DEN EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN AWARD 2021...
KATEGORIE NACHHALTIGKEIT IM KULTURMARKT
LAFC FÜR DEN EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN AWARD 2021...
LAFC BEI DER VIENNALE 2021
ÖSTERREICHS RENOMMIERTES INTERNATIONALES FILMEVENT | OKTOBER 2021
LAFC BEI DER VIENNALE 2021
WEITERE GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA IN LAFC-AUSBILDUNG
EVERGREEN PRISMA IN KOOPERATION MIT GREEN FILM TOOLS | SEPTEMBER 2021
WEITERE GREEN FILM CONSULTANTS AUSTRIA IN LAFC-AUSBILDUNG
ÖFI-INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZU GREEN FILMING
AM 13. OKTOBER 2021 ONLINE
ÖFI-INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZU GREEN FILMING
ÖSTERREICHISCHE KINOPREISE
2021 ERSTMALS VOM BMKOES VERGEBEN
ÖSTERREICHISCHE KINOPREISE
EINHEITLICHER STANDARD FÜR GREEN FILM & TV CONSULTANTS
FÜR DEN DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM UND DARÜBER HINAUS
EINHEITLICHER STANDARD FÜR GREEN FILM & TV CONSULTANTS
›HEIMSUCHUNG‹ | DAS LAFC-PILOTPROJEKT FÜR GREEN FILMING
SPIELFILM VON GLITTER&DOOM IN KOPRODUKTION MIT PRISMA FILM
›HEIMSUCHUNG‹ | DAS LAFC-PILOTPROJEKT FÜR GREEN FILMING
ÖSTERREICHISCHE FILMFÖRDERTAGUNG UND GREEN FILMING |...
FERNSEHFONDS AUSTRIA LÄDT EIN | ÖFI UND LAFC PRÄSENTIEREN GEMEINSAM
ÖSTERREICHISCHE FILMFÖRDERTAGUNG UND GREEN FILMING |...
6. WELTKLIMABERICHT DES IPCC
AUGUST 2021
6. WELTKLIMABERICHT DES IPCC
DIETLIND ROTT IN JURY DER MAKERS & SHAKERS AWARDS
INTERNATIONAL MAKERS & SHAKERS AWARDS 2021
DIETLIND ROTT IN JURY DER MAKERS & SHAKERS AWARDS
WILLKOMMEN! GREEN FILM & TV CONSULTANTS AUSTRIA
DIE ERSTE GENERATION
WILLKOMMEN! GREEN FILM & TV CONSULTANTS AUSTRIA
EVERGREEN PRISMA ALS PAN-EUROPÄISCHER INFORMATION HUB
EUROPEAN AUDIOVISUAL OBSERVATORY | 09. JUNI 2021
EVERGREEN PRISMA ALS PAN-EUROPÄISCHER INFORMATION HUB
ÖSTERREICHISCHES FILMINSTITUT BEKENNT SICH ZU GREEN FILMING
HANDLUNGSLEITFADEN UND ABSCHLUSSBERICHT | PROJEKTENTWICKLUNG UND HERSTELLUNG
ÖSTERREICHISCHES FILMINSTITUT BEKENNT SICH ZU GREEN FILMING
EVERGREEN ICON! MASTERARBEITEN UND UNIVERSITÄRE STUDIEN...
VON DER LAFC UNTERSTÜTZT
EVERGREEN ICON! MASTERARBEITEN UND UNIVERSITÄRE STUDIEN...
DIAGONALE 2021
108 HEIMISCHE FILME IM WETTBEWERB | 8. BIS 13. JUNI 2021 | DIE PREISTRÄGER
DIAGONALE 2021
GREEN FILMING AN DER FILMAKADEMIE WIEN
KICK-OFF | EVERGREEN PRISMA IN KOOPERATION MIT PHILIP GASSMANN
GREEN FILMING AN DER FILMAKADEMIE WIEN
VIENNA SHORTS 2021
18. AUSGABE DES INTERNATIONALEN KURZFILMFESTIVALS
VIENNA SHORTS 2021
ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2021
DIE NOMINIERUNGEN
ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2021
ERSTE WEITERBILDUNG ZUR/ZUM GREEN FILM AND TV CONSULTANT...
EVERGREEN PRISMA & GREEN FILM TOOLS | MAI UND JUNI 2021
ERSTE WEITERBILDUNG ZUR/ZUM GREEN FILM AND TV CONSULTANT...
WEITERBILDUNG ZUR/ZUM GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
QUALIFIZIERUNG FÜR PROFESSIONELLE FILMSCHAFFENDE
WEITERBILDUNG ZUR/ZUM GREEN FILM CONSULTANT AUSTRIA
WEBINAR GREEN FILMING FÜR FÖRDERSTELLEN UND FILM...
INTERAKTIVER WISSENSTRANSFER FÜR SYNERGIEN | 19. APRIL 2021
WEBINAR GREEN FILMING FÜR FÖRDERSTELLEN UND FILM...
BREAKING THE ICE
IM APRIL BEGANNEN DIE DREHARBEITEN ZU CLARA STERNS FILM
BREAKING THE ICE
WEBINAR GRÜNES KINO
WIE STEIGEN KINOS AUF GRÜN UM? | 22. MÄRZ 2021
WEBINAR GRÜNES KINO
GET-TOGETHER | EVERGREEN PRISMA CONNECTIVE
LAFC NETZWERKTREFFEN | 12. MÄRZ 2021
GET-TOGETHER | EVERGREEN PRISMA CONNECTIVE
NEUE AUSGABE VON GREEN FILM SHOOTING MAGAZIN
AUSGABE #9 2021
NEUE AUSGABE VON GREEN FILM SHOOTING MAGAZIN
FÖRDERUNGEN FÜR UMWELT, KLIMA UND INNOVATION
STRUKTURELLER ÜBERBLICK FÜR ÖSTERREICH, DEUTSCHLAND UND EU | 2021
FÖRDERUNGEN FÜR UMWELT, KLIMA UND INNOVATION
WEBINAR GREEN FILMING FÜR PROFESSIONELLE FILMSCHAFFENDE
10. BIS 11. MÄRZ 2021
WEBINAR GREEN FILMING FÜR PROFESSIONELLE FILMSCHAFFENDE
WEBINAR GREEN FILMING FÜR DEN FILMNACHWUCHS
3. MÄRZ 2021
WEBINAR GREEN FILMING FÜR DEN FILMNACHWUCHS
WEBINAR GREEN FILMING FÜR PROFESSIONELLE FILMSCHAFFENDE
1. BIS 2. MÄRZ 2021
WEBINAR GREEN FILMING FÜR PROFESSIONELLE FILMSCHAFFENDE
GREEN WEBINARE DER LAFC | START 01. MÄRZ 2021
ANMELDUNG AB SOFORT
GREEN WEBINARE DER LAFC | START 01. MÄRZ 2021
DEUTSCHE BUNDESREGIERUNG ÄNDERT FILMFÖRDERUNGSGESETZ
VERPFLICHTUNG ZUR BERÜCKSICHTIGUNG ÖKOLOGISCHER BELANGE BEI FILMPRODUKTIONEN
DEUTSCHE BUNDESREGIERUNG ÄNDERT FILMFÖRDERUNGSGESETZ
ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2021
ANGEMELDETE FILME MIT NIEDERÖSTERREICH-FÖRDERUNG
ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2021
ZOOM IN | AKADEMIE-GESPRÄCH | STEUERLICHES ANREIZMODELL...
25. FEBRUAR 2021 | ANMELDUNG JETZT
ZOOM IN | AKADEMIE-GESPRÄCH | STEUERLICHES ANREIZMODELL...
ORF LANDESSTUDIOS TIROL UND SALZBURG| TV-SENDUNGEN GRÜN...
SENDUNGEN MIT DEM ÖSTERREICHISCHEN UMWELTZEICHEN AUSGEZEICHNET
ORF LANDESSTUDIOS TIROL UND SALZBURG| TV-SENDUNGEN GRÜN...
ORF BEKENNT SICH ZU GREEN FILMING
UMSTELLUNG AUF NACHHALTIGE FILMPRODUKTION
ORF BEKENNT SICH ZU GREEN FILMING
MAX OPHÜLS FILMPREIS 2021 FÜR ARMAN T. RIAHIS ›FUCHS IM...
DER FILM GEWINNT IN DREI KATEGORIEN
MAX OPHÜLS FILMPREIS 2021 FÜR ARMAN T. RIAHIS ›FUCHS IM...
E-MOBILITÄTSOFFENSIVE DER BUNDESREGIERUNG WIRD 2021...
FÖRDERUNGEN FÜR DEN ANKAUF VON E-AUTOS FÜR UNTERNEHMEN UND PRIVATE
E-MOBILITÄTSOFFENSIVE DER BUNDESREGIERUNG WIRD 2021...
FILMLAND NIEDERÖSTERREICH | NÖ KULTURWEGE | BAND 53
AUTOR IST ANDREAS UNGERBÖCK, HERAUSGEBER DES RAY FILMMAGAZINS
FILMLAND NIEDERÖSTERREICH | NÖ KULTURWEGE | BAND 53
ÖSTERREICHISCHES UMWELTZEICHEN | GREEN PRODUCING NEU 2021
ERSTMALIGE ÜBERARBEITUNG DER SEIT 2017 BESTEHENDEN RICHTLINIE UZ 76
ÖSTERREICHISCHES UMWELTZEICHEN | GREEN PRODUCING NEU 2021
WIE STEIGEN DIE KINOS AUF GRÜN UM?
EVERGREEN PRISMA WEBINAR FÜR GRÜNES KINO | ANMELDUNG AB SOFORT
WIE STEIGEN DIE KINOS AUF GRÜN UM?
LAFC IST ›FILM COMMISSION INITIATIVE OF THE YEAR 2020‹
INTERNATIONALE AUSZEICHNUNG | LANDESHAUPTFRAU MIKL-LEITNER FREUT SICH
LAFC IST ›FILM COMMISSION INITIATIVE OF THE YEAR 2020‹
ÖFI ERWEITERT FÖRDERVORAUSSETZUNG UM GREEN FILMING
RICHTLINIENERGÄNZUNG: GREEN FILMING AB 1. JANUAR 2021
ÖFI ERWEITERT FÖRDERVORAUSSETZUNG UM GREEN FILMING